Curtainsider und Schiebeverdeck

Der Courtainsider ist ein Aufbau mit seitlichem Schiebeverdeck. Das heißt, er hat auf jeder Längsseite eine aufschiebbare Plane. Diese kann zur Seitenbeladung fast vollständig geöffnet werden, dadurch ist die Ladefläche schnell zugänglich und Leiterunfälle, die sich beim Auf- und Abplanen herkömmlicher Fahrzeugaufbauten ereignen können, werden vermieden. Ein weiterer Vorteil liegt in einer Gewichtsersparnis beim Leerfahrzeug.

Das Schiebeverdeck, das oft als Edscha-Verdeck bezeichnet wird, kann bis an die Stirnwand aufgeschoben werden. Somit lässt sich auch das Dach nahezu vollständig öffnen, wodurch eine Oben-Beladung des Fahrzeuges, z. B. durch einen Kran, möglich ist.

Bei allen Verdecken setzen wir leichte, sehr tragfähige Aluminiumprofile ein. Die Schiebeverdecke laufen auf Stahl-Draht-Gelenkten und Kugellagern. Im unteren Bereich der Seitenplanen montieren wir entweder Spannratschen mit Gurt oder Direktspanner, um die Planen zu spannen.

Seitliche Schiebeplanen und Schiebeverdeck kommen beim LKW genauso zum Einsatz wie beim Sattelauflieger oder Anhänger.

Wir beraten Sie gerne ausführlich, welche Ausführung die optimalste für Ihre Fracht ist.