Speditionsaufbau

Nachfolgend sehen Sie einen Transporter mit Speditionsaufbau – der Aufbau erfolgte ebenfalls in unserer Firma. Das Dach sowie die Seiten wurden als Schiebeplanen gefertigt, die es ermöglichen, dass die Ladefläche mit wenigen Handgriffen komplett geöffnet werden kann.

Das Fahrzeug wurde mit Fahrerhaus und Fahrgestell geliefert. Die benötigten Teile für den Aufbau, wie zum Beispiel Plateau, Rungen und Spriegel aus eloxiertem Aluminium sowie den 3D-Dachspoiler haben wir bei unseren Lieferanten geordert. Der Aufbau aus Aluminium gewährleistet, dass das Eigengewicht des Transporters möglichst gering bleibt, um eine maximale Zuladung zu ermöglichen.

Zuerst wurden der Dachspoiler, das Plateau sowie die Vorderwand montiert, anschließend die Eckrungen und das Schiebeverdeck.

Im Heck erhielt der Transporter eine ausziehbare Trittleiter, seitlich wurden jeweils ein Werkzeugkasten und der Kotflügel angebracht. Anschließend erfolgte dann die Montage des Schiebeverdeckes sowie der seitlichen Schiebeplanen.

Das Schiebeverdeck sowie die seitlichen Schiebeplanen fertigen wir aus PVC-Planenmaterial in der Qualität 670 g/m². Die Heckplane wurde mit Selbstaufrollsystem ausgestattet.

Selbstverständlich ist es auch möglich, Heck und Seitenplanen mit Werbung zu versehen. In diesem Fall hat unser Kunde darauf verzichtet.